Meine Ex trocknet Wäsche in der Sauna!

Urlaub! Urlaub mit der Ex. Weil es ewig her ist. Weil man sich gut versteht! Damals nicht, sonst wäre sie wohl kaum die Ex. Heute finde ich sie meist verdammt cool. Sie steht mitten im Leben, sie weiß, was sie will. Manchmal vergisst sie Dinge. Ihre Badesachen zum Beispiel. Für unseren Erholungsurlaub im Hotel mit riesigem beheizten Innenpool. Ich liege am Beckenrand mit den Beinen im Wasser und zupfe meinen Bikini zurecht. Drehe meinen Kopf zum Pool und sehe sie, wie sie in ihrer Sporthose und ihrem Funktionstop ihre Bahnen zieht. Wie jemand, der so sportlich ist wie sie und sich so auf den Pool gefreut hat die Badesachen vergessen kann, geht nicht in meinen Kopf.

Wir sind im Grunde alleine – nur ein junges Pärchen hat sich kichernd ins Dampfbad zurückgezogen und treibt es dort vermutlich. Alles ist beschlagen, man kann also eh nichts sehen. Meine Ex steigt aus dem Wasser und sagt, dass sie genug hat und sich umziehen geht. Ich nicke ab und schließe die Augen. Die subtropische Luft macht mich schläfrig. Als sie sich neben mich setzt, wache ich auf. Ich höre, wie das Pärchen kichernd aus dem Dampfbad kommt, und sehe ihr lachendes Gesicht. Ich verstehe auch nicht, wieso sie es so liebt, ihre langweiligen Bahnen im Wasser zu ziehen.

Das Mädel am anderen Ende des Raumes ruft laut: „Whaaaaaat?“. Perverse und lustige Gedanken strömen in meinen versauten Kopf, die alle was mit seinem Körperbau zu tun haben. Ich hebe mühsam meinen Kopf an und sehe sie mit ihrem Freund vor der verglasten Sauna stehen. Also schon mal nichts Perverses, ok. Beide starren ungläubig in die Sauna. Ich auch. Dann starre ich meine Ex an. Starre das Pärchen an. Sehe fassungslos dabei zu, wie der Freund die extrem kleine Sauna betritt, sich zu uns umdreht, grinsend beide Daumen hebt und sich auf den Boden setzt. Auf den Boden! Ich starre wieder meine Ex an. Auf den Saunabänken liegen nicht nur Shirt und Hose, sondern auch die Unterwäsche meiner Ex … denn meine Ex braucht wohl trockene Kleidung fürs Abendessen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.